Ein typischer tag im Kindergarten St. josef Attendorn

 

Unsere Tageseinrichtung ist ab 7.15 Uhr geöffnet.

Angemeldet werden die Kinder in ihren Stammgruppen.

Während der Bringphase bietet sich den Eltern die Möglichkeit zur kurzen Unterhaltung mit den Erzieherinnen, zum Beispiel um von einem Erlebnis des Kindes zu berichten. So können wichtige Informationen zur Verfassung des Kindes ausgetauscht werden und ein individuelles Eingehen auf das Kind kann erfolgen.

 

Spielen, Übergangssituationen, Freiräume und Rituale

 

Der Vormittag beginnt für alle Kinder mit der Freispielphase. Während dieser Zeit haben die Kinder Gelegenheit, sich gegenseitig besser kennenzulernen, sich zurückzuziehen, sich auszuruhen, zu kuscheln, zu essen, zu toben, zu spielen oder Neues zu erkunden. Unsere Räumlichkeiten bieten den Kindern vielfältige und abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten:

  • Bewegungsraum
  • Gruppenraum
  • Cafeteria
  • Puppenecke
  • Bauecke
  • Ruheraum
  • Bällebad
  • Lesecke
  • Außengelände

Unsere Kinder haben die Möglichkeit, die Räumlichkeiten, in denen sie spielen möchten, frei zu wählen. Während der Freispielphase werden Spielmaterial und Spieldauer von den Kindern selbst bestimmt. Die Erzieherinnen schaffen die Rahmenbedingungen für das Freispiel und sind jederzeit ansprechbar für die Kinder.

Die Zeit der Freispielphase dient auch zum Frühstücken. Die Gespensterkinder frühstücken gemeinsam in ihrer Gruppe, die Piraten- und Räuberkinder haben ihre "Cafeteria" in die Sie gehen können. Die Kinder dürfen sich aussuchen, mit wem und wann sie frühstücken möchten. Betreut, unterstützt und begleitet werden die Kinder durch eine Erzieherin. Das Frühstück ist von 7.15 Uhr - 10.30 Uhr möglich.

Am Vormittag finden parallel zum Freispiel auch angeleitete Angebote statt. So das sich jede Guppen um 9.00 Uhr in einem Morgenkreis trifft. In diesem Morgenkreis sind die Gruppen unter sich - besprechen den Tag, spielen, erzählen und gehen auf die Bedürfnisse der Kinder ein. 

Im Anschluss beginnt wieder die Freispielphase oder die verschiedenen Angebote wie AG´s etc. 

 

Übermittagsbetreuung                                                                                        Zwischen 12.00 Uhr und 12.30 Uhr werden die Kinder mit gebuchten 25 oder 35 Stunden abgeholt. Eine Übermittagsbetreuung, einschließlich eines warmen Mittagessens, ist für Kinder mit gebuchten 45 Stunden und 35 Block Stunden gewährleistet. Im Anschluss daran findet eine Ruhephase statt, in denen die Kinder die Möglichkeit haben, zu schlafen oder sich auszuruhen und sich bei Geschichten oder Hörspielen zu entspannen.

 

Ab 14 Uhr ist der Kindergarten auch wieder für die 35 Stundenbucher geöffnet. Es finden Nachmittagsangebote  sowie die Freispielphase statt.

 

Um 16.15 Uhr endet für alle Kindergartenkinder die Betreuungszeit.

 

Wir sind für Sie da

Kindergarten St.Josef Attendorn

Truchseßgasse 5

57439 Attendorn

Telefon

02722 2388

 

Email

josefskindergarten-attendorn@t-online.de

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Kindergarten St.Josef Attendorn